Telefon: 0711-30516591, Mobil: 01631736736 info@pflegeberatung-esslingen.de
Esslingen – Konstanz – Offenburg

Vermittelt werden geimpfte Betreuungspersonen mit Erfahrung und Sprachniveau von einfachsten bis fließenden Deutschkenntnissen! ​

Polen, Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Neu: Ukraine

Termine nach vorheriger Vereinbarung

24-Stunden-Betreuung bundesweit!

24-Stunden-Betreuung bundesweit!

24-Stunden-Betreuung bundesweit!

Betreutes Wohnen Daheim

Pflegeberatung & Pflegevermittlung Esslingen – Konstanz – Offenburg | Uta Kümmerle

Festnetz: 0711-30516591, Mobil: 0163-1736736

Warum Pflegeberatung wichtig ist:

Eine aktive Lebensgestaltung überlässt die Zukunft weder dem Zufall noch dem Notfall! Bei plötzlichen gesundheitlichen Veränderungen im Leben sind schnelle Entscheidungen zu treffen. Als Betroffener oder Angehöriger fühlt man sich rasch überfordert. Gerade beim Thema Pflegebedürftigkeit stellen sich viele Fragen, für deren Beantwortung eine kompetente und neutrale Beratung hilfreich ist. Diese soll auf individuelle Wünsche, Vorstellungen und Gegebenheiten eingehen. Durch meine langjährige Tätigkeit als Pflegeberaterin in der Alten- und Krankenpflege kenne ich die speziellen Anforderungen und Probleme, die bei einer Pflegebedürftigkeit auftreten, sehr genau. Gerne unterstütze ich Sie bei der Umsetzung Ihrer persönlichen Vorstellungen von betreutem Wohnen in den eigenen vier Wänden und helfe auch bei der Vermittlung von seriösen und legalen Pflegehaushaltshilfen aus Osteuropa, zumeist Polinen, mit 24h-Betreuung. Profitieren Sie von meiner Erfahrung!

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ausführliche Analyse der Alltagssituation und gemeinsame Überlegungen zur häuslichen Betreuung und Pflege
  • kostenlose Beratung über eine legale 24-h-Betreuung zuhause ( Entsendung, Arbeitgeber- und Gewerbemodell)
  • kostenlose Vermittlung von 24-h- Betreuungskräften aus Polen, Kroatien, Rumänien, Ungarn und weiterer EU Staaten (24-h-Kooperationspartner >)
  • Schnelle, umfassende Hilfe bei eiligen Klinikentlassungen
  • Bei Bedarf Hausbesuche (zu unserer Honorarliste >)
  • Bedarfsgerechte Veränderungen der Wohnung z.B. Treppenlift, Umbau Bad
  • Hilfsmittelorganisation
  • Auswahl des passenden Pflegedienstes
  • Organisation ambulanter Therapeuten z.B. Physio-, Ergotherapie, Logopädie, sowie Essen auf Rädern, Hausnotruf, Besuchsdienste
  • Angehörigenberatung / Pflegeanleitung bei Demenz, M.Parkinson oder Schlaganfall
  • Antragstellung auf Leistungen der Pflege- und Krankenkassen
  • Hilfe bei Abrechnung mit Privatkassen und Beihilfestellen